Meditieren lernen Meditieren lernen Kultivieren Sie eine positive Einstellung durch Meditation

Kultivieren Sie eine positive Einstellung durch Meditation

Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigene Denkweise zu entwickeln. Ob Ihre Einstellung positiv oder negativ ist, liegt bei Ihnen. Die Fähigkeit, Ihre Umgebung, Ihren Freundeskreis und Ihre Einstellung zu ändern, liegt in Ihrer Kontrolle.

So wie ein Computer Rohdaten absorbiert, nimmt auch Ihr Verstand Rohdaten auf. In deinem Geist ist eine Kultur in sich gewachsen. Viele Menschen haben das Gefühl, keine Kontrolle über ihren eigenen Geist zu haben, weil diese Kultur negativ geworden ist. Die Negativität ist das Ergebnis vergangener Erfahrungen, in einem negativen Umfeld oder unter dem Einfluss unkonstruktiver Ideen.

Ähnlich wie bei einem Computervirus müssen Sie ihn schnell identifizieren, um zu vermeiden, dass er sich in Ihrem Kopf verbreitet. Sie können diesen Virus des negativen Denkens auch an Menschen in Ihrer Umgebung weitergeben. Infolgedessen verbreiten Sie negative Energie wie „Unkraut auf einem Feld“.

Ähnlich wie ein Bauer kultivieren Sie auch. Die Energie in deinem Geist ist die Ernte, und es liegt an dir, ob es Unkraut oder Weizen ist. Wenn Sie eine Farm haben und ein Feld für sich selbst sorgen lassen; Sie werden das Glück haben, irgendeine Art von Ernte davon zu haben.

Dies gilt auch für die Energie in deinem Geist.

Sie müssen die Möglichkeit haben, qualitativ hochwertiges Saatgut auszuwählen: Informationen in Form von Büchern, eBooks, DVDs, CDs, Vorträgen, Kursen, Workshops und Seminaren. Dies ist Lernen, um sich selbst zu verbessern, und es führt zu einer positiven Einstellung.

Ihre Arbeit ist jedoch noch nicht abgeschlossen, da Sie den Unterricht noch verstärken und alles in einer fokussierten Reihenfolge halten müssen. Dies könnte mit Befruchtung, Bewässerung und „Jäten des Geistes“ verglichen werden. Sie müssen ständig daran arbeiten, sonst wächst das Unkraut nach. Dies, mein Freund, ist Meditation und einer der Gründe, warum wir überhaupt meditieren.

Meditation ist der kontrollierte Fokus auf ein Objekt, einen Gedanken oder eine Aufgabe ohne Urteil.

Dieser Prozess ermöglicht es, alle Situationen objektiv zu betrachten. Sie können Lösungen finden, negative Situationen in positive Lernerfahrungen verwandeln und Ihre eigene positive Einstellung entwickeln. Auf diese Weise werden Sie neue Freunde finden, Ziele erreichen, Probleme leicht lösen und einen unbezwingbaren Geist entwickeln.

Denken Sie daran, wann Sie das letzte Mal etwas erreicht haben. Dieses Gefühl und diese Fähigkeit sind in uns allen. Es ist eine Erfolgsformel, aber Sie müssen Maßnahmen ergreifen. Maßnahmen sind etwas, das die überwiegende Mehrheit der Menschen niemals ergreifen wird.

Lernen Sie, sich durch Bildung, Meditation und Handeln vom „Rudel“ zu trennen.

Related Post

Um Ihnen einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen